TV-Doku am 20.5.2012: Guck mal, wer die Erde rettet (21:17 Uhr auf EINS EXTRA)

Am 20.5.2012 zeigt EINS EXTRA um 21:17 Uhr die Folge “Guck mal, wer die Erde rettet” aus der Reihe “Entweder Broder – Die Deutschland-Safari!”.  Aus der Ankündigung:

“In der dritten Folge der ‘Deutschlandsafari’ treffen Henryk, Hamed und Wilma überall auf Menschen, die sich um die Rettung unseres Planeten kümmern. Denn für die große Mehrheit der Deutschen steht längst fest: Der Homo Sapiens ist schuld am Klimawandel und dieser wird schreckliche Folgen haben. Das Überleben der menschlichen Rasse steht auf dem Spiel. Es muss gehandelt werden – und zwar nachhaltig. Daher besuchen Henryk und Hamed eine ‘Nachhaltigkeitskonferenz’ auf der hunderte Teilnehmer über die ‘ökologische Transformation’ unserer Gesellschaft beraten. Die Bundeskanzlerin macht mit, ebenso der ‘George Clooney der Umweltbewegung’ Bundesumweltminister Norbert Röttgen und dutzende von ‘Corporate-Social-Responsibility-Managern’. Im Verlauf ihrer Reise begegnen Henryk, Hamed und Wilma dann immer mehr – scheinbar ganz normalen – Menschen, die eine schöne neue nachhaltige Gesellschaft formen wollen. Natürlich nur zu unserem Besten und zum Wohle nachkommender Generationen.”

Wikipedia schreibt über die Folge:

“Thema dieser Folge ist die Nachhaltigkeit. Nach dem Besuch der 11. Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung sprechen sie mit dem Journalisten Dirk Maxeiner über den Klimawandel. Anschließend treffen sie in einer Textilmanufaktur auf Claudia Roth. Auf dem Dach des bayerischen Umweltministeriums reden sie mit Markus Söder über die Richtung der CSU und über Mülltrennung. Abschließend informieren sie sich in einer Hamburger Schule über die Arbeit einer Klima-AG, die die Umsetzung eines schuleigenen “Klimaschutzplanes” überwacht.”

Die Sendung ist auch Online in der ARD Mediathek verfügbar.