Keine Chance dem Klimaalarmismus: Helfen Sie mit!

In Großbritannien gibt es doch tatsächlich ein Ministerium mit dem Titel “Department of Energy & Climate Change”. Energie und Klima – eine schrecklichschöne Kombination. Warren Business Consulting hat sich jetzt die Effektivität eines solchen Gemeinschaftsministeriums angeschaut. Das Fazit:

Putting climate change with UK energy makes the climate change debate here appear very “UK-centric” in outlook.  The UK was directly responsible for 1.3% of global carbon emissions in 2012.  Any real progress on carbon emissions targets must be achieved through international co-operation.   Is the department responsible for UK energy also best suited to such international campaigning? [...] UK hydrocarbons badly needs policy designed to maximise North Sea production in the short term to make use of aging infrastructure; this has been the case for many years.  Has the Department of Energy and Climate Change neglected UK Oil & Gas? [...] Wouldn’t it be better to consider all of the drivers of UK energy policy, without binding the UK energy department to promote the politics of “climate change”?

———————–

Was können wir tun, um die Klimadiskussion wieder auf eine rationale Ebene zurückzuführen? Hier im Kalte-Sonne-Blog berichten wir täglich über neue wissenschafliche Arbeiten sowie klimaalarmistische Skurrilitäten. Um eine noch größere Verbreitung des Klima-Common-Sense zu erreichen, sind wir auf unsere Leser angewiesen. Schreiben Sie Leserbriefe an Zeitungen, kommentieren Sie Blogartikel und verlinken Sie unsere Berichte.

Steven Michelbach hat die Herausforderung angenommen und hat in den Fränkischen Nachrichten im vergangenen Jahr zahlreiche Zeitungsartikel und Leserbriefe zum Klimawandel veröffentlichen können. Stöbern Sie einmal in seinen Texten, vielleicht bekommen Sie dann Lust, auch ihrer Zeitung geeignetes Material anzubieten:

16.02.2013 Leserbrief
Trotz „Klimaerwärmung“ vierter kalter Winter in Folge …

09.03.2013
Winter machte seinem Namen alle Ehre: Vor allem die Raubvögel hatten eine schwere Zeit zu bestehen – Eine Zeit der Entbehrung

16.03.2013 Leserbrief: Zum Vortrag „Klimawandel im Industriezeitalter“ von Professor Schönwiese in Bad Mergentheim
Wesentliche neue Erkenntnisse schuldig geblieben
http://www.fnweb.de/region/main-tauber/bad-mergentheim/wesentliche-neue-erkenntnisse-schuldig-geblieben-1.953831

23.03.2013
„Im Märzen der Bauer . . .“: Davon kann derzeit keine Rede sein
http://www.fnweb.de/ratgeber/landwirtschaft-natur/kein-vorfruhling-dafur-spatwinter-1.963864

13.04.2013
Märzwinter an Ostern: In diesem Jahr wurde die Blütenpracht vergangener Zeiten schmerzlich vermisst
Ausnahme oder Zeichen des Wandels?
http://www.fnweb.de/ratgeber/landwirtschaft-natur/ausnahme-oder-zeichen-des-wandels-1.988310

04.05.2013
Sehnsucht Apfelblüte: Der Beginn des Vorfrühlings
Die Sehnsucht nach der Sonne
http://www.fnweb.de/ratgeber/landwirtschaft-natur/die-sehnsucht-nach-der-sonne-1.1019241

25.05.2013
Nach der Einführung des gregorianischen Kalenders: Bei der Umstellung kam es zu einer Verschiebung der Zeitskala um elf Tage
Die „wahren“ Eisheiligen erst Ende Mai
http://www.fnweb.de/ratgeber/landwirtschaft-natur/die-wahren-eisheiligen-erst-ende-mai-1.1047720

22.06.2013
UV-Strahlen dehnen Klimazonen…
http://www.fnweb.de/ratgeber/landwirtschaft-natur/uv-strahlen-dehnen-die-klimazonen-aus-1.1086509

03.08.2013
Sommer 2013: Hitzewellen trotz kalten Frühjahrs
Freilandtomaten im Endspurt
http://www.fnweb.de/ratgeber/landwirtschaft-natur/freilandtomaten-im-endspurt-1.1143110

21.09.2013
Schlaue Vögel: Kaum einer kann das Wetter besser einschätzen als diese Tiere
Die Schwalben haben es wieder gewusst
http://www.fnweb.de/ratgeber/landwirtschaft-natur/die-schwalben-haben-es-wieder-gewusst-1.1210556

19.10.2013
Bauernregeln: In dieser Hinsicht haben sie einen wahren Kern
Wetter unter dem Einfluss des Mondes
https://www.fnweb.de/ratgeber/landwirtschaft-natur/wetter-unter-dem-einfluss-des-mondes-1.1248502

16.11.2013
Der Bisam: Eingebürgert in Europa am Ende der „kleinen Eiszeit“ als „Biberersatz“
Äußerst zutrauliches „Problemtier“
http://www.fnweb.de/ratgeber/landwirtschaft-natur/ausserst-zutrauliches-problemtier-1.1286171

23.11.2013
Widerstandsfähige Moose: Sie überleben arktische Gletscherüberdeckung und ärgern ambitionierte Gärtner
Pionierpflanze trotzt Wetter und Klima
http://www.fnweb.de/ratgeber/landwirtschaft-natur/pionierpflanze-trotzt-wetter-und-klima-1.1296192

07.12.2013
Gartenbesitzer im Winterdienst: Für effektives Schneeräumen sollte man gewappnet sein
Wirkungsvolle Ausrüstung nötig
http://www.fnweb.de/ratgeber/landwirtschaft-natur/wirkungsvolle-ausrustung-notig-1.1316091

04.01.2014
Rückblick auf 250 Jahre Wetter im letzten Monat des Jahres: In manchen Vorgärten zeigen sich schon die ersten Frühlingsboten
Dezemberfrühling statt weißer Pracht
http://www.fnweb.de/ratgeber/landwirtschaft-natur/dezemberfruhling-statt-weisser-pracht-1.1348269

27.01.2014 Leserbrief
Leserbrief: Zur Klimaseite „Klimawandel macht keine Pause“ (FN 10. Januar)
Kalt- und Warmphasen gab es schon immer
http://www.fnweb.de/nachrichten/leserbriefe/kalt-und-warmphasen-gab-es-schon-immer-1.1376311

01.03.2014
Holz aus heimischen Wäldern: Erneuerbare Energie und Klimadatenspeicher
Zwischendepot in globalen Stoffkreisläufen
http://www.fnweb.de/ratgeber/landwirtschaft-natur/zwischendepot-in-globalen-stoffkreislaufen-1.1422592