IPCC stellt am 30. September 2013 seinen Bericht im Hotel Bellevue Palace in Bern vor

Am 30. September 2013 stellt eine schweizerische Weltkimarats-Delegation das Kapitel 1 (Physikalische Grundlagen) des neuen IPCC-Berichts in Bern vor. Aus der Ankündigung:

Die Hautpautoren und Review Editoren des in der vorangehenden Woche verabschiedeten IPCC Berichts AR5 zu den “Wissenschaftlichen Grundlagen” fassen die wichtigsten Aussagen in allgemein verständlicher Sprache zusammen.
Zielpublikum des Anlasses sind Entscheidungsträger aus der Verwaltung und der Wirtschaft, die Politik, die Wissenschaft und die interessierte Öffentlichkeit. Der Anlass findet am Montag, 30. September 2013 von 13:00 bis 17:30 im Hotel Bellevue Palace in Bern statt. Alle an diesem Bericht beteiligten Autoren sind deutscher Muttersprache und werden auf Deutsch sprechen. Die Diskussion ist offen. Organisatoren sind: IPCC WGI Technical Support Unit located at the Universität Bern ;  ProClim ;  BAFU

Hier geht’s zur Anmeldung, die bis zum 24. September zu geschehen hat. Und dazu gibt’s noch das Veranstaltungs-pdf.