Quarks & Co: Wolkenbrüche, Hitzewellen und Tornados – Wenn das Wetter verrückt spielt

Am 15.5.2012 wird im WDR Fernsehen (21.00-21:45) auf Quarks & Co die Folge “Wolkenbrüche, Hitzewellen und Tornados – Wenn das Wetter verrückt spielt” ausgestrahlt.  

Aus der Ankündigung :

Das Wetter wird immer extremer: Land unter durch Starkregen, Tornados im Ruhrgebiet, Wüstentemperaturen im Rheinland, Hochwasserkatastrophen an Elbe und Donau. Aber nehmen solche Ereignisse in Deutschland wirklich zu? Oder sind wir einfach störanfälliger geworden? Ist das Extremwetter von uns gemacht? Oder sind die Vorfälle normale Kapriolen der Natur? Quarks & Co geht diesen Fragen nach und verdeutlicht den Unterschied zwischen Wetter- und Klimavorhersage. Außerdem zeigt Quarks & Co, dass Kälteeinbrüche kein Beleg gegen den Klimawandel sind und erklärt, warum sich Starkregen so schlecht voraussagen lässt.

Zur Einstimmung am besten vorher unsere folgenden Blogartikel lesen: