Im südlichen Afrika lag der Meeresspiegel vor 5000 Jahren um 3 m höher als heute

Thema heute: Der Meeresspiegelentwicklung in Afrika. Dort steigt der Meersspiegel wie auch anderswo. Bereits in der letzten Warmphase, der Mittelalterlichen Wärmeperiode (MWP) ist dort der Meeresspiegel angestiegen. Das macht auch Sinn, denn während Warmphasen schmilzt Eis an den Polen und Hochgebirgsgletschern. Wie war es aber während der Kleinen Eiszeit, als sich die Gletscher ausdehnten? Pegelmessungen gibt es nicht aus dieser Zeit, dafür aber geologische Rekonstruktionen. Und siehe da, an der Südküste Südafrikas sank der Meeresspiegel während der Kleinen Eiszeit, wie Scott & Lee-Thorpe 2004 berichteten:

There is good evidence for a number of environmental shifts during the last 2000 years, but the most noteworthy event may be the climatic fluctuation during the Little Ice Age (LIA) period. Evidence for a lower sea level on the southern coast during its earlier phase (1520 or 1570 AD) may be a reflection of widespread anomalous conditions during this phase (Marker 1997).

Auch an der Westküste Südafrikas erleben wir eine kleine Überraschung. Vor 5000 Jahren lag dort der Meeresspiegel um 3 m ( in Worten: drei Meter) höher als heute. Schön dokumentiert von Carr et al. 2015 in dieser Abbildung:

Abb. 1: Meeresspiegelentwicklung an der Westküste Südafrikas während der letzten 9000 Jahre (BP=years before present). Es gilt die durchgezogene Linie (nicht die gestrichelte). Quelle: Carr et al. 2015

 

Gehen wir nun nach Nordosten nach Mosambik. Von dort berichten Achimo und Kollegen, dass Maputo Bay bereits vor 7000-5000 Jahren vor heute das heutige Meeresspiegelniveau erreicht hat:

The complete picture of Maputo Bay patterns with its modern sedimentary environments including Inhaca Island may have evolved when the sea level has stood close to its present level around 7000 – 5000 years BP, after which the Maputo Bay became more or less stable.

Eine Meeresspiegelabsenkung zwischen 800-1300 n. Chr. aus Mosambik dokumentierten Sitoe et al. 2017 (deren Abb. 5). Seit 1300 n.Chr. steigt der Meeresspiegel wieder langsam an, hat aber das Niveau von 800 n.Chr. noch lange nicht erreicht.