Fachvortrag “Ziel und Realität der Energiewende: Gerät der Wirtschaftsstandort Bayern in Gefahr?” am 12. März 2015 in Buchloe

Am 12. März 2015 findet um 19.30 Uhr im Stadthotel Buchloe (Bahnhofstr. 47, 86807 Buchloe, Telefon: 0 82 41 / 5 06 – 0) ein Fachvortrag mit Diskussion zu folgendem Thema statt:

Energie für Bayern, Ziel und Realität der „Energiewende“:  Gerät der Wirtschaftsstandort Bayern in Gefahr?

Vortragender: Dipl.-Ing. (FH) Hans W. Häfner
Herr Häfner ist u.a. Vorsitzender der AG Energie der Senioren-Union Bayern. Herr Häfner war langjähriger Geschäftsführer der Pfister GmbH in Augsburg und mit dem Anlagenbau für die Brennstoffversorgung von thermischen Großprozessen weltweit tätig. Sein  Fachvortrag soll aufzeigen, ob und wie die „Energiewende” ökonomisch, technisch, ökologisch und sozial Sinn macht. Im Mittelpunkt stehen die Probleme der entstehenden gewaltigen Stromversorgungslücke und die Strompreiserhöhungen. Bitte leiten Sie diese Einladung auch an andere Interessierte weiter. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Anmeldungen: info@konservativer-aufbruch.de

Veranstalter: Konservativer Aufbruch! CSU-Basisbewegung für Werte und Freiheit