“Die kalte Sonne” – Internationale Stimmen

Auch im Ausland wurde das Erscheinen unseres Buches “Die kalte Sonne” registriert und in etlichen Artikeln kommentiert. Obwohl das Buch erst in den kommenden Monaten in einer englischen Version international erscheinen wird, diskutieren Klimainteressierte weltweit bereits eifrig mit. Im Folgenden bringen wir eine kleine Übersicht. Leider gibt es auch noch keine englischsprachige Version unserer Webseite. Falls Sie einem englischsprachigen Bekannten dennoch unsere Seite empfehlen wollen, bietet ‘Google Tranlate’ eine automatische Übersetzung an. Natürlich kann man keine Wunder erwarten, aber vielleicht reicht es, um die angebotenen Themen zu erkennen.

 

Artikelübersicht:

Das englischsprachige Klimablog NoTricksZone begleitet unser Buchprojekt bereits seit Anfang an und berichtet regelmäßig. Zuletzt erschien eine kritische Kommentierung eines Interviews von Professor Eicke Weber, Direktor des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme in Freiburg. Weitere Artikel: Germany’s War on Skeptics 1: ‘The Ice-Cold Denier’, Leftist German TAZ Daily Article on Vahrenholt: ‘Climate Skeptics are like Viruses’  

Im wichtigsten internationalen skeptischen Klimablog WUWT erschien kürzlich die englische Übersetzung unserer Kommentierung eines Interviews mit Georg Feulner vom Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung. Im Anschluss daran erreichten uns etliche Fragen, wann das Buch endlich auch auf englisch erscheinen würde. Zuvor erschien auf WUWT bereits das ‘Quote of the Week’: “I feel duped” 

In Forbes erschien jetzt der Artikel A Top German Environmentalist Cools on Global Warming

The Galileo of Global Warming (Real Clear Politics), am Ende des Artikels

Two more scientists change sides in the AGW Debate (Hot Air, Green Room)

Das SPPI Blog brachte den Artikel Body Blow To German Global Warming Movement! Major Media Outlets Unload On “CO2 Lies!”